Powershell – Netzlaufwerk mit Zugangsdaten verbinden

Um über Powershell ein Netzlaufwerk zu verbinden, kann folgender Befehl verwendet werden:

New-PSDrive –Name “%Freier Laufwerksbuchstabe%” –PSProvider FileSystem –Root “\\%Server%\%Sharename%”

Über den Schalter “–Persist” kann das Laufwerk dauerhaft verbunden werden.

Um Zugangsdaten mitzugeben, müssen diese zunächst in einem “Credentials” Objekt angelegt werden:

$password = ConvertTo-SecureString “%Passwort im Klartext%" -AsPlainText -Force
$credentials = New-Object System.Management.Automation.PSCredential(%Benutzer%,$password)

Anschließend kann das Objekt an den New-PSDrive Befehl angehangen werden:

New-PSDrive –Name “%Freier Laufwerksbuchstabe%” –PSProvider FileSystem –Root “\\%Server%\%Sharename%” -Credential $credentials

Das Laufwerk entfernen kann man ganz einfach über:

Remove-PSDrive –Name “%Freier Laufwerksbuchstabe%”

Posted in PowerShell.
Tobias Wintrich

Tobias Wintrich

Fachinformatiker/Systemintegration
Bäcker aus Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.