RDP Server 2016 – umgeleitete Drucker werden nicht unter “Geräte und Drucker” angezeigt

Problem:

Unter Windows Server 2016 ist es mir mittlerweile schon mehrfach aufgefallen, dass per RDP durchgereichte Drucker nicht in der Systemsteuerung mit dem typischen “umgeleitet” aufgeführt werden. Dennoch sind die Drucker ohne Probleme verwendbar und werden im Druckdialog von Anwendungen ohne weiteres angezeigt.

Das Verhalten betrifft sowohl “normale” Windows Clients als auch Linux ThinClients, wundersamer Weise jedoch nicht bei allen Endgeräten.

Ursache:

Die Ursache ist die Länge des Hostnamens des Clientsystems. Ist der Hostname länger als 13 Zeichen, erscheint der Drucker nicht in der Systemsteuerung auf Serverseite.

Lösung:

Verkleinert man den Hostnamen auf maximal 13 Zeichen, wird der Drucker auch wieder unter “Geräte und Drucker” angezeigt.

Posted in Thin Clients (Rangee), Windows Clients, Windows Server.
Tobias Wintrich

Tobias Wintrich

Fachinformatiker/Systemintegration
Bäcker aus Leidenschaft

3 Comments

  1. Danke!!! Ich musste zum Glück nicht lange Googlen, bist ich auf deinen Post gestossen bin. Hat geholfen! Danke dir vielmals, wer kommt denn darauf, dass es der generierte Hostname des HP Computers ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.