Keine Option zur Eingabe des Connection Servers bei der Installation des VMWare View Agents

Wird der VMWare Horizon View Agent auf einer virtuellen Maschine installiert, welche sich auf einem VCenter verwalteten ESXi befindet, so wird während der Installation die Eingabemaske zur Angabe des Horizon View Connection Servers übersprungen.

Leider funktioniert die Verbindung zum Connection Server dann auch nur, wenn dieser ebenfalls für die Verwendung des gleichen VCenter Servers eingerichtet ist. Dies ist aber gerade bei kleineren Demo Umgebungen nicht immer der Fall.

Es gibt allerdings einen Parameter mit welchem man die Installationsroutine zum Anzeigen des benötigten Dialogs zwingen kann. Hierzu ist die Installation des Agents über eine Kommandozeile mit diesem Parameter zu starten:

VMware-Horizon-Agent-*.*-<build>.exe /V”VDM_VC_MANAGED_Agent=0”

Anschließend taucht die Abfrage wie gewünscht auf.

 

Posted in VMWare Horizon View, VMWare VSphere, Windows Server.
Tobias Wintrich

Tobias Wintrich

Fachinformatiker/Systemintegration
Bäcker aus Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.